All-on-4 München

Dr. med. dent. Martin Desmyttère, Zahnarzt München, smileforever

Dr. med. dent. Martin Desmyttère M.Sc. M.Sc.

 Über 25 Jahre Erfahrung in der Zahnmedizin


 Top 5 Zahnarzt in München bei Jameda


 Modernste Diagnose- und Therapieverfahren


Bei einem bestehendem oder drohendem kompletten Zahnverlust ist eine schnelle Versorgung mit Zahnersatz besonders wichtig. Eine Möglichkeit, die sich im Rahmen der Implantologie immer größerer Beliebtheit erfreut, ist die sogenannte All-on-4® Methode. Im Gegensatz zur herkömmlichen Versorgung kommt die All-on-4® Methode mit nur 4 Implantaten pro Kiefer aus, auf die der komplette Zahnersatz befestigt werden kann - und das auch bei einem dünnen oder schmalen Kieferknochen. Dadurch ist sie nicht nur einfacher, sondern auch schneller und kostengünstiger als die Regelversorgung.

Ein weiterer Vorteil: Die gesamte Versorgung - vom Entfernen der nicht mehr erhaltungswürdigen Zähne über das Einsetzen der Implantate bis zum Zahnersatz - lässt sich in vielen Fällen an einem einzigen Tag durchführen. So müssen Sie nicht lange warten, sondern können schon am gleichen Tag mit einem provisorischen Zahnersatz nach Hause gehen. Auch für Angstpatienten ist die All-on-4® Methode eine gute Möglichkeit, mit wenig Aufwand durch einen Zahnersatz neue Lebensqualität zu bekommen.

Lassen Sie sich in unserer smileforever Zahnarztpraxis in München beraten, ob dieses innovative Behandlungskonzept auch für Sie infrage kommt! Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie gleich einen Termin, wir freuen uns auf Sie!

Schritt 1

All-on-4-Methode Zahnimplantate, Dr. Desmyttère, Zahnarzt München

Schritt 2

All-on-4-Methode Zahnimplantate, Dr. Desmyttère, Zahnarzt München

Schritt 3

Häufig gestellte Fragen zu All-On-4 München

Für wen ist die All-on-4® Methode geeignet?

Die All-on-4® Methode eignet sich grundsätzlich für alle Patienten. Da hier deutlich weniger Implantate eingesetzt werden als bei der Regelversorgung, ist die Anwendung der Methode auch bei einem dünnen bzw. schmalen Kieferknochen möglich, Sollte nicht genug Kieferknochen vorhanden sein, muss zuerst ein Knochenaufbau erfolgen, bevor Implantate eingesetzt werden können.

Inwiefern unterscheidet sich All-on-4® Methode von herkömmlichen Zahnimplantaten?

Anders als bei herkömmlichen Zahnimplantaten kann die Versorgung mit der All-on-4® Methode an einem einzigen Tag stattfinden. Da nur 4 statt der sonst üblichen 6 bzw. 8 Implantate pro Kiefer gesetzt werden, dauert die Behandlung deutlich kürzer. In unserer Zahnarztpraxis in München verwenden wir zudem nur hochqualitative Materialien, die sich durch eine sehr gute Verträglichkeit und eine lange Haltbarkeit auszeichnen.

Wie lange dauert das Einsetzen von Zahnimplantaten mit All-on-4®?

Ein Zahnimplantat einzusetzen, dauert etwa 20 Minuten. Werden in einer Sitzung mehrere Implantate in den Kieferknochen eingesetzt, verlängert sich die Behandlungsdauer entsprechend. Bei der All-on-4® Methode, bei der pro Kiefer 4 Implantate gesetzt werden, dauert die Behandlung demnach ca. 80 Minuten pro Kiefer.

Bringt das Einsetzen von Zahnimplantaten Risiken mit sich?

Nach dem Einsetzen der Zahnimplantate treten - wie bei chirurgischen Eingriffen häufig zu beobachten - Wund- und Knochenschmerzen auf, die jedoch innerhalb eines Tages abklingen sollten und sich bis dahin mit handelsüblichen Schmerzmitteln behandeln lassen. Darüber hinaus kann es zu Schwellungen am Kiefer kommen, gegen die vorsichtiges Kühlen hilft.

In seltenen Fällen kann es zu Entzündungen, Infektionen oder Wundheilungsstörungen kommen, die entsprechend behandelt werden müssen. Sie können das Risiko für Komplikationen verringern, indem Sie nach dem Eingriff auf eine sehr gründliche Mundhygiene achten, nicht rauchen, auf körperliche Anstrengung sowie Sauna- und Solarium Besuche verzichten.

Wann ist das Zahnimplantat nach dem Einsetzen voll belastbar?

Der bei der All-on-4® Methode auf die Implantate gesetzte vorläufige Zahnersatz ist schon unmittelbar nach der Behandlung belastbar. Auf die Implantate wird ein provisorischer Zahnersatz gesetzt und fest verschraubt. Dadurch erhält er maximalen Halt und kann ganz normal belastet werden. Bis zu dem endgültigen Zahnersatz müssen Sie somit auf nichts verzichten.

Wann ist das Essen nach dem Einsetzen des Zahnimplantats wieder möglich?

Grundsätzlich sollten Sie mit dem Essen warten, bis die Betäubung komplett abgeklungen ist. Wenn Sie vorher versuchen zu essen, besteht die Gefahr, dass Sie sich wegen des Taubheitsgefühls Bissverletzungen (in Lippe oder Zunge) zuziehen oder sich verschlucken.

Wie lange dauert das Einwachsen der Zahnimplantate?

Die Einheilzeit variiert von Patient zu Patient. In den meisten Fällen dauert es etwa 3-5 Monate, bis die Zahnimplantate fest eingewachsen sind. Häufig können sie jedoch schon deutlich früher, teilweise auch unmittelbar nach dem Einsetzen, bereits wieder belastet werden.

Wie lange halten die Zahnimplantate?

Zahnimplantate, die nach der All-on-4® Methode eingesetzt wurden, zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus. Das bestätigen unsere Erfahrungen, die wir mit unseren Patienten in unserer Zahnarztpraxis in München gemacht haben. Doch nicht nur wir können die lange Haltbarkeit belegen, auch wissenschaftliche Untersuchungen zeigen eine gute Erfolgsquote. So ergab eine Studie, dass die Erfolgsquote auch nach 5 Jahren noch bei über 95% lag. Hochwertige Materialien und der fachgerechte Einsatz der Implantate sind die Grundvoraussetzungen für eine lange Haltbarkeit. Doch auch Sie selbst können durch eine gute Mundhygiene und regelmäßige Kontrolluntersuchungen dazu beitragen, dass Sie lange Freude an Ihrem neuen Zahnersatz haben.

Wie viel kostet All-on-4®?

Die Kosten für Zahnersatz, auch nach der All-on-4® Methode, ist von vielen Faktoren wie dem allgemeinen Zustand des Kiefers und dem daraus resultierenden Behandlungsumfang und -aufwand abhängig. Deshalb können die Kosten stark variieren. Im Vergleich zu herkömmlichen Methoden fallen die Kosten in der Regel jedoch geringer aus, da oftmals kein zusätzlicher Knochenaufbau erfolgen muss und nur 4 Implantate pro Kiefer benötigt werden. Gerne erstellen wir Ihnen nach einer umfassenden Untersuchung und einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Zahnarztpraxis in München einen individuellen Kostenvoranschlag für Ihre Behandlung mit der All-on-4® Methode.

Kontakt

Dr. Desmyttère berät Sie gerne persönlich zur All-on-4® Methode. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin und genießen Sie die Vorteile der festen dritten Zähne an einem Tag!

smileforever - Ihre Zahnarztpraxis in München 
Für Privatpatienten und Selbstzahler

Theatinerstraße 46
80333 München

E-Mail
dr.desmyttere@smileforever.de

Telefon
+49 89 34 69 97

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:30- 18:30 Uhr

Praxis Dr. Desmyttère, Zahnarzt München, smileforever