Click Guardian Tracking

Oralchirurgie

Ihr Experte für Oralchirurgie

Experte für Zahnarztangst
Dr. Desmyttère MSc, MSc
Oralchirurgie für schöne Zähne

Egal, ob bei Ihnen die Weisheitszähne entfernt werden müssen, Sie einen Aufbau der Kieferknochen für das Einsetzen von Implantaten benötigen oder sich Ihr Gummy-Smile korrigieren lassen möchten, smileforever ist Ihr Ansprechpartner für umfassende oralchirurgische Maßnahmen.




Was ist Oralchirurgie?

Bei Oralchirurgie handelt es sich um ein Teilgebiet der Zahnmedizin. Das Einsatzgebiet ist äußerst breit und vielschichtig und umfasst alle chirurgischen Eingriffe im Bereich der Mundhöhle und des Kieferknochens.

Hierzu gehören unter anderem

Da es hierbei besonders wichtig ist, die zahnärztlichen oder kieferorthopädischen Gesichtspunkte nicht aus den Augen zu verlieren, bekommen Sie bei uns eine umfassende Versorgung aus einer Hand! Dank fundierter und umfassender Aus- und Weiterbildung sowie einer 25-jährigen Berufserfahrung verfügen wir über großes Know-how und Praxiswissen.

Optimierte Wundheilung


Mit der Herstellung von Membranen aus Eigenblut - das sogenannte „PRGF®-Endoret® System“ (BTI Biotechnology Institute) - steht uns bei smileforever eine erfolgreiche Methode zur Verbesserung der postoperativen Wundheilung zur Verfügung. Sowohl für uns als auch für Sie bietet das PRGF®-System klare Vorteile: Eine deutlich verbesserte Wundheilung und damit ein optimales Operationsergebnis.

Die heutige Zahnmedizin zeichnet sich durch ständige Suche nach Neuerungen und Verbesserungen aus und ist durch intensive Forschung an dem Vorantreiben neuester Behandlungsmethoden orientiert. Gerade auf dem Gebiet der Oralchirurgie sowie der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie werden immer neue Techniken und Methoden erforscht und deren Entwicklung vorangetrieben. Mit der Herstellung von Membranen aus Eigenblut - das sogenannte „PRGF®-Endoret® System“ (BTI Biotechnology Institute) - zur Deckung von Defekten oder inserierten Implantaten steht uns bei smileforever eine erfolgreiche Methode zur Verbesserung der postoperativen Wundheilung zur Verfügung.

PRGF® steht für „Plasma rich in Growth Factor“. Das ist der Kern des hergestellten Produktes: Hier werden körpereigene Wachstumsfaktoren und sogenanntes autologes Fibrin abgesondert, um deren Wirkung für ein optimales Operationsergebnis nutzen zu können.

Die Wundversorgung mithilfe des PRGF®-Systems bzw. einer Eigenmembran nutzen wir hauptsächlich bei der Füllung von Parodontaldefekten, Extraktionsalveolen oder bei Implantationen. Die Herstellung der Membran nimmt in unserer Praxis nicht mehr als 30 Minuten in Anspruch. Nach der Abnahme einer bestimmten Menge Eigenblut durch unser geschultes Personal wird dieses zunächst zentrifugiert und das gewünschte Blutserum gewonnen. Nach der Isolierung des Serums und Zugabe eines Aktivators bilden sich zum einen die autologen Fibrin-Membranen und zum anderen ein bioaktives Material zur Spülung des Defektes oder zur Benetzung von Implantaten. Dieses wird dann zur verbesserten Wundheilung bei einer Parodontitistherapie, bei Extraktionen und Implantationen eingesetzt.

- Eine Membran aus Eigenblutzellen ist zu 100 Prozent biokompatibel und sicher
- PRGF® bewirkt eine hocheffiziente Unterstützung der Wundheilung und Geweberegeneration
- Unerwünschte Immunreaktionen werden durch Isolierung des Wachstumsfaktors vermieden
- PRGF® ist bei verschiedensten Operationsindikationen anwendbar

Das PRGF®-System hat sich seit 2001 in Deutschland etabliert. Bereits seit mehr als 10 Jahren wird es zudem in multizentrischen Studien verschiedenster Anwendungsbereiche erforscht und getestet. Hier zeigt sich immer wieder: Durch die Anwendung von Membranen aus Eigenblut können bei den Kontrolluntersuchungen nach einer OP deutlich optimierte Wundheilungsprozesse festgestellt werden.

In unserer Praxis sind wir daher von dieser Behandlungsmöglichkeit überzeugt. Sowohl für uns als Behandler als auch für Sie als Patienten bietet das PRGF®-System klare Vorteile: Eine deutlich verbesserte Wundheilung und damit ein optimales Operationsergebnis.


Zahnerhaltung

Sind Ihre Zähne von Karies betroffen und wünschen Sie sich hochwertige, langlebige und unauffällige Füllungen? Oder leiden Sie aufgrund von fortgeschrittenem Kariesbefall an schmerzhaften Entzündungen, die eine Wurzelkanalbehandlung notwendig machen? Kommen Sie zu smileforever - wir erhalten Ihre Zähne auf gesunde und ästhetische Weise.

 

Was ist Zahnerhaltung genau?

Wie der Name bereits nahe legt, liegt bei der Zahnerhaltung der Fokus auf der Erhaltung eigener Zähne. Hierzu zählen alle vorbeugenden und konservierenden Maßnahmen, mit deren Hilfe der Zahn in seiner Form und Funktion erhalten, beziehungsweise wiederhergestellt werden kann.

Zahnerhaltende Maßnahmen sind unter anderem:

Bei der Behandlung der von Karies befallenen Zähne steht die Einlagefüllung im Mittelpunkt. Dabei wird die durch Kariesbakterien infizierte und angegriffene Zahnsubstanz entfernt und der Zahn mit qualitativ und ästhetisch hochwertiger Keramik versorgt. Dies verhindert ein Fortschreiten des Kariesbefalls, die Funktionsfähigkeit des Zahns ist wieder hergestellt.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu den Themen Oralchirurgie und Zahnerhaltung oder wünschen Sie einen Beratungstermin in unserer Privatpraxis smileforever in München? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.